Bluthochdruck – Mind-Body-Medizin und Naturheilkunde

Für alle Betroffenen, die als Spender nicht in Frage kommen, und sofort etwas bei Bluthochdruck tun möchten, haben Professor Andreas Michalsen und Karen Hoffschulte (Mitarbeiterin der Carstens-Stiftung) einen Ratgeber zu nichtmedikamentösen, naturheilkundlichen Verfahren bei Bluthochdruck verfasst. Für die im Oktober 2016 erschienene Neuauflage konnte Dr. Marc Werner als Co-Autor noch hinzugewonnen werden.

Das Buch "Bluthochdruck – Mind-Body-Medizin und Naturheilkunde" umfasst alle naturheilkundlichen Therapien, die eine Wirksamkeit bei Bluthochdruck gezeigt haben. Vieles davon lässt sich in der Selbstanwendung umsetzen.

Studien zeigen beispielsweise, dass Therapien der Mind-Body-Medizin (Ernährung, ausreichend Bewegung und regelmäßige Entspannungsübungen) den Blutdruck effektiv senken können. 

Der laienverständliche Ratgeber gibt praktische Hinweise, wie sich diese Maßnahmen in den eigenen Alltag integrieren lassen. Außerdem werden die Möglichkeiten der Naturheilkunde (Yoga, Grüner Tee, Kneipp und Co.) besprochen.

Auf diese Weise lassen sich konventionelle Medikamente, die mit Nebenwirkungen einhergehen können, in vielen Fällen reduzieren, manchmal sogar ganz absetzen.

Der Ratgeber "Bluthochdruck – Mind-Body-Medizin und Naturheilkunde" kann für 5,90 EUR zuzüglich Versandkosten bei KVC Verlag | Natur und Medizin e.V bestellt werden.

Direkt zum Online-Shop

KVC Verlag
Natur und Medizin e.V.
Essen 2016, 120 Seiten
5,90 EUR zzgl. Versandkosten
Tel. (0201) 56305-70
www.kvc-verlag.de
Cover des Bluthochdruck Ratgebers von Natur und Medizin